Making-of: Immobilienfotografie mit Fabienne

An einem heissen Frühlingstag, in der nähe von Biel, durften Fabienne von Fotografik 11 und ich wieder einmal zusammenarbeiten. Da das Areal auf dem sich die Wohnung befindet relativ gross ist und wir mit zwei Autos angereist waren (Corona-Zeiten lassen grüssen), hatten wir etwas Schwierigkeiten einander zu finden. Als wir dann einander, den Schlüssel und die richtige Wohnung gefunden hatten konnte es los gehen. Da wir ein eingespieltes Team sind, waren die Immobilienfotos von der 4.5 Zimmer Wohnung relativ schnell im Kasten, doch bevor wir uns auf den Heimweg machten, beschlossen wir noch eine Mittagspause und ein paar Portraitfotos von Fabienne zu machen.

Hier, die oben versprochenen Making-of Bilder vom Shooting:

Reflexionsherausforderungen


Pixters durften die Produkteaufnahmen für die Firma Furter + Co AG erstellen.
Für die ersten Testaufnahmen bin ich zu Fabienne Büttler nach Solothurn ins Studio gefahren um dort zu Experimentieren.
Im Studio haben wir die Aufnahmen besprochen und schnell gemerkt, dass diese Aufnahmen nicht ganz einfach waren.
In den Helmen spiegelte sich das komplette Studio. Also haben wir mit verschiedenen Lichtsettings versucht nur schöne Reflexe der Lichter zu erhalten.
Nach ein paar Probeschüssen hatten wir das Produkt, wortwörtlich, ins rechte Licht gerückt.

Auch bei diesen Aufnahmen gab es natürlich das ein oder andere Outtake: