Pixters am Zibelemärit 2015

Die Vorfreude auf den Zibelemärit war nach einer Vorbereitungsphase von etwas länger als einem Monat riesig. Mit unserem Riesenpolaroid Bild und unseren Visitenkarten machten wir uns morgens um 04:15 auf den Weg zum Zibelemärit in Bern. Die Temperaturen waren frostig. Kaum dort angekommen, bekamen wir bereits die ersten Anfragen, ob die Leute ein Bild machen durften. Wir hatten uns vorgenommen nach den ersten 10 Bildern ein Glühwein zu gönnen. Doch dazu kam es nicht, denn unsere Idee gefiel vielen der Besucher und so kamen wir erst um 8 Uhr zu unserer ersten Pause. Diese war nun mehr als verdient. Doch auch nach unserer Pause liessen die Leute nicht auf sich warten. Sogar zwei Mitarbeitende des Radio Fribourg, Angestellte der Reinhard Bäckerei, Angestellte der Domino Pizzeria und eine Filmcrew, die verschiedene Foodfestivals auf der ganzen Welt besucht, gehörte zu unseren Fotomotiven. Wir waren sehr überrascht, als wir sogar noch eine Rolle in einem Clip dieser Filmcrew bekamen. Yanik sogar mit Sprechrolle. Wir danken allen vielmals die mitgemacht haben. Es hat uns sehr Spass gemacht und wir hoffen, dass euch die Bilder gefallen.